Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → VOM TAGE


WISSENSCHAFT/7705: Aus Forschung und Technik - 13.02.2018 (SB)


VOM TAGE


Google sperrt Werbung aus

Jetzt zieht auch Google gegen Werbung zu Felde. Wie dpa meldete, will der US-Internetgigant auf seinem Browser Chrome bestimmte Werbung sperren. Allerdings geht es dabei weniger darum, die User vor Werbung zu bewahren, schließlich verdient das Unternehmen jährlich Milliarden Dollar an Werbegeldern damit, sondern der Konzern will offenbar verhindern, daß immer mehr Nutzer einen Adblocker installieren, mit dem sich die Online-Werbung komplett ausblenden läßt. Nicht wenige Experten erwarten, daß Google mit seinem Filter seine ohnehin schon mächtige Stellung im Werbegeschäft weiter ausbaut. Immerhin betreibt der Konzern einen milliardenschweren Anzeigenmarkt im Internet. Und das hauseigene Produkt Chrome ist mit einem Marktanteil von rund 56 Prozent der mit Abstand meistgenutzte Browser weltweit.

13. Februar 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang