Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → VOM TAGE


MILITÄR/7863: Sicherheitspolitik, Rüstung und Konflikte - 10.08.2018 (SB)


VOM TAGE


USA konkretisieren Space-Force-Pläne

Die US-Militärs wollen die Welt vom All aus kontrollieren. Dazu soll bis 2020 eine sechste Teilstreitmacht aufgestellt werden. Der Stellvertreterpräsident Mike Pence begründete das Vorhaben mit lebensnotwendigem Interesse der USA im Weltraum, deren Sicherheit und wirtschaftlichem Wohlstand sowie den militärischen Weltraumaktivitäten Rußlands und Chinas. Pence forderte den Kongreß auf, den Plänen zuzustimmen und im Haushalt des Pentagons für 2020 acht Milliarden Dollar über zunächst fünf Jahre bereitzustellen. Unter anderem soll damit eine Weltraumentwicklungsorganisation, eine Experteneinheit aus Weltraumkriegsführungsprofis und ein US-Weltraumkommando finanziert werden.

10. August 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang