Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → MELDUNGEN


JUSTIZ/8790: Kriminalität und Rechtsprechung - 10.08.2018 (SB)


MELDUNGEN


Schlägerei in Pinneberg - Sechs Verletzte im Krankenhaus

Eine massive Schlägerei auf einem Schulgelände in Pinneberg im Süden von Schleswig-Holstein hat einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Wie die Behörden in Bad Segeberg mitteilten, hatte die Leitstelle insgesamt 24 Streifenwagen zum Ort der Prügelei gerufen. An der Auseinandersetzung waren bis zu 40 Personen beteiligt gewesen. Fünf Menschen wurden durch Messerstiche verletzt, zwei davon schwer. Ein Beteiligter erlitt einen Herzinfarkt. Ein Polizeibeamter wurde durch den Biß eines Kontrahenten leicht verletzt. Ersten Ermittlungen zufolge war ein Streit zwischen zwei türkischen Familien der Auslöser des gewaltsamen Konflikts. Die Hintergründe der Schlägerei sind noch unbekannt und Gegenstand weiterer Polizeiarbeit.

10. August 2018


Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang