Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → BR TEXT


WISSENSCHAFT/8817: Nachrichten - BR Text 06.12.2018


BR Text vom 06.12.2018 - Nachrichten
Gesundheit/Umwelt/Wissenschaft


+++ Drei Leibniz-Preise gehen nach Bayern +++ Unnötige Risiken durch Heim-Essen +++ Schweineherz in Paviane transplantiert +++ Informatikerin Anja Feldmann erhält Schelling-Preis +++ Wundkongress in Nürnberg +++ Überschwemmungen in Nordzypern +++

*

Drei Leibniz-Preise gehen nach Bayern

Drei der zehn Gottfried-Wilhelm-Leib-
niz-Preise 2019 gehen an Wissenschaft-
ler aus Bayern.

Sami Haddadin von der TU München erhält
den Preis für seine Forschungsleistun-
gen auf dem Gebiet der Robotik. Rupert
Huber (Uni Regensburg) wird für seine
Arbeiten in der Terahertz- und Festkör-
perphysik geehrt.

Brenda Schulmann vom Max-Planck-Insti-
tut für Biochemie in Planegg-Martins-
ried bekommt den Preis für ihre For-
schung am Protein Ubiquitin in Zellen.
Die Leibniz-Preise sind mit Fördergel-
dern von 2,5 Millionen Euro verbunden.

*

Unnötige Risiken durch Heim-Essen

Viele Krankenhäuser, Alten- und Pflege-
heime setzen laut dem Bundesamt für
Verbraucherschutz und Lebensmittelsi-
cherheit ihre Patienten und Heimbewoh-
ner beim Essen unnötigen gesundheitli-
chen Risiken aus.

Auf den Speiseplänen der Einrichtungen
stünden oft risikobehaftete Lebensmit-
tel wie Feinkostsalate, Rohwürste oder
Räucherfisch, kritisierte der Präsident
des Bundesamtes, Helmut Tschiersky.

Nur zehn Prozent der untersuchten Heime
sowie Krankenhäuser und Kureinrichtun-
gen verzichteten bei der Essensversor-
gung ganz auf solche Lebensmittel.

*

Schweineherz in Paviane transplantiert

Wissenschaftlern ist bei der Transplan-
tation von artfremden Herzen offenbar
ein Meilenstein gelungen.

Unabhängige Experten werten die Studie,
die Forscher um den Münchner Herzchi-
rurgen Bruno Reichart vorgestellt hat-
ten, als wichtigen Schritt auf dem Weg
zu einer Transplantation beim Menschen.

Zwei Paviane überlebten mit Schweine-
herzen mehr als ein halbes Jahr lang.
Die Organe wurden gentechnisch verän-
dert und mit einer ausgefeilteren
Technik als bisher verpflanzt. Die
Tiere überlebten ein halbes Jahr und
wurden dann getötet.

*

GESUNDHEIT/UMWELT/WISSENSCHAFT

München: Die Informatikerin Anja Feld-
mann erhält den Schelling-Preis der
Bayerischen Akademie der Wissenschaf-
ten. Gewürdigt würden ihre Arbeiten zu
eine neuen Internet, Clean Slate De-
sign, und zum Internet der Dinge, er-
klärte die Akademie. Der Preis ist mit
25.000 Euro dotiert und wird am 8. De-
zember verliehen.

Nürnberg: Bis zu 1.500 Teilnehmer wer-
den zum dreitägigen Wundkongress in
Nürnberg erwartet. Bis Samstag stehen
dabei die Versorgung chronischer und
traumatischer Wunden sowie die innova-
tive Wundversorgung im Mittelpunkt. So
wird ein neuer Verband aus Fischhaut
vorgestellt.

Nikosia: Bei Überschwemmungen in Nord-
zypern sind mindestens drei Menschen
ums Leben gekommen. Ein Mensch werde
noch vermisst, sagte der Regierungschef
der international nicht anerkannten
Türkischen Republik Nordzypern, Tufan
Erhürman. Seit mehreren Tagen wird
insbesondere der Norden der Mittelmeer-
insel von starken Unwettern heimge-
sucht.

*

Quelle:
BR Text
Bayerischer Rundfunk, Programmbereich Bayern 3 - Jugend - Multimedia
Floriansmühlstr. 60, 80939 München
E-Mail: bayerntext@br-online.de
Internet: www.bayerntext.de
Das BR Text-Programmschema erhalten Sie
per Fax-Abruf: 089/38 06-77 03

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang