Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → BR TEXT


WISSENSCHAFT/8700: Nachrichten - BR Text 10.08.2018


BR Text vom 10.08.2018 - Nachrichten
Gesundheit/Umwelt/Wissenschaft


+++ Tierversuche an Tausenden Mäusen +++ Klinikmitarbeiter ungenügend geimpft +++ Perseiden-Sternschnuppen zu sehen +++ Evakuierungen in Südfrankreich +++ Internationale Biologie-Olympiade +++

*

Tierversuche an Tausenden Mäusen

In Bayern sind im ersten Halbjahr 2018
bereits 204 Genehmigungen für Tierver-
suche erteilt worden.

Das seien bereits zwei Drittel der 328
Genehmigungen vom gesamten Vorjahr, er-
klärten die landesweit zuständigen Re-
gierungen von Oberbayern und Unterfran-
ken. Genaue Angaben, wie viele Tiere
betroffen seien, könnten noch nicht ge-
macht werden. Aber Unterfranken habe
mindestens 118.700 Mäuse freigegeben.

Tierschutzverbände kritisierten, dass
im Freistaat zu häufig an Tieren ge-
forscht werde, obwohl es Alternativen
gäbe.

*

Klinikmitarbeiter ungenügend geimpft

Das Klinikpersonal in Deutschland ist
nur unzureichend gegen Grippe geimpft.

Nur 40 Prozent der Mitarbeiter hatten
in der Influenzasaison 2016/2017 einen
Impfschutz, meldete das Robert-Koch-
Institut. Vor allem beim Pflegepersonal
habe es große Lücken gegeben. Der Erhe-
bung unter 5.800 Mitarbeitern an 54
Kliniken zufolge waren 61,4 Prozent der
Ärzte geimpft. Beim Pflegepersonal und
den Therapeuten seien die Quoten mit
32,5 bzw. 34,2 Prozent zu niedrig.

Die Impfung soll der eigenen Infektion
sowie der Weiterverbreitung des Virus
vorbeugen.

*

Perseiden-Sternschnuppen zu sehen

Der Sternschnuppenstrom der Perseiden
erreicht bis Montag seinen Höhepunkt.

Der Meteorstrom gilt als der ergiebigs-
te des Jahres. Das Maximum ist in der
Nacht zum Montag zu sehen, aber schon
jetzt können nach Mitternacht viele
Sternschnuppen entdeckt werden, da Neu-
mond herrscht und kein Mondlicht stört,
wie die Vereinigung der Sternfreunde
mitteilte.Zudem gebe es kaum Bewölkung.

Experten rechnen mit bis zu 100 Meteo-
ren pro Stunde. Die Perseiden haben ih-
ren Namen,weil sie scheinbar dem Stern-
bild Perseus entspringen. Das liegt
unterhalb des großen W, der Kassiopeia.

*

Evakuierungen in Südfrankreich

Nach heftigen Regenfällen haben Ret-
tungskräfte in Südfrankreich etwa 1.600
Menschen vor Sturzfluten in Sicherheit
gebracht.

Besonders betroffen war das Departement
Gard, wo etwa 130 Kinder aus dem Raum
Leverkusen aus einem Ferienlager in
Notunterkünfte gebracht wurden. Nach
einem ihrer Betreuer werde noch ge-
sucht, erklärte die Regierung in Paris.
Der Wohnwagen des deutschen Rentners
sei vom Wasser der Ardeche mitgerissen
und zerstört gefunden worden.

Zwei Betreuer wurden festgenommen, weil
es keine Genehmigung für das Lager gab.

*

GESUNDHEIT/UMWELT/WISSENSCHAFT

Teheran: Bei der internationalen Biolo-
gie-Olympiade hat der Gymnasiast Paul
Bunk aus Penzberg/Lkr. Weilheim-Schon-
gau eine Goldmedaille geholt. Der Nach-
wuchsbiologe setzte sich in der irani-
schen Hauptstadt gegen Konkurrenten aus
70 Nationen durch. Kultusminister Bernd
Sibler/CSU gratulierte zu der "tollen
Leistung".

*

Quelle:
BR Text
Bayerischer Rundfunk, Programmbereich Bayern 3 - Jugend - Multimedia
Floriansmühlstr. 60, 80939 München
E-Mail: bayerntext@br-online.de
Internet: www.bayerntext.de
Das BR Text-Programmschema erhalten Sie
per Fax-Abruf: 089/38 06-77 03

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang