Schattenblick → INFOPOOL → NACHRICHTEN → BR TEXT


KULTUR/9157: Nachrichten - BR Text 03.12.2019


BR Text vom 03.12.2019 - Nachrichten Kultur/Medien


+++ Luisenburg-Intendantin bleibt bis 2027 +++ Scheidungsdrama dominiert Gotham Awards +++ Ermittlungen zu Juwelendiebstahl +++ 4 KULTUR/MEDIEN KURZMELDUNGEN +++

*

Luisenburg-Intendantin bleibt bis 2027

Birgit Simmler wird bis 2027 die künst-
lerische Leitung der Luisenburg-Fest-
spiele übernehmen.

So könne sie "ihre künstlerische Hand-
schrift vertiefen und wirklich etwas
bewegen", sagte die 48-Jährige in Wun-
siedel. Nach zwei Spielzeiten wurde ihr
bis 2021 laufender Vertrag vorzeitig um
sechs Jahre verlängert. Sie habe ei-
gentlich mit vier Jahren gerechnet, so
Simmler bei der Vertragsunterzeichnung.

Vergangene Saison kamen rund 148.000
Zuschauer an die Felsenbühne. Auch der
Vorverkauf für die Spielzeit 2020 ist
laut Veranstalter "rekordverdächtig".

*

Scheidungsdrama dominiert Gotham Awards

Das Scheidungsdrama "Marriage Story"
von Regisseur Noah Baumbach hat bei den
New Yorker Independent-Filmpreisen
Gotham Awards abgeräumt.

Gleich vier Trophäen gab es für die
Netflix-Produktion, darunter die Aus-
zeichnung als bester Film. Hauptdar-
steller Adam Driver, der an der Seite
von Scarlett Johansson als verzweifel-
ter Ex-Ehemann brilliert, wurde als
bester Schauspieler geehrt.

In jüngerer Vergangenheit reüssierten
Gotham-Gewinner am Ende auch in der Os-
car-Königskategorie "Bester Film". Die
Gotham Awards jährten sich zum 29.Mal.

*

Ermittlungen zu Juwelendiebstahl

Nach dem Juwelendiebstahl im Grünen
Gewölbe in Dresden sind bisher 516 Hin-
weise eingegangen.

Das teilten Polizei und Staatsanwalt-
schaft in der sächsischen Landeshaupt-
stadt mit. Demnach gingen allein 160
Hinweise über das von den Ermittlern
geschaltete Portal ein.

Die Täter waren vor gut einer Woche bei
Dunkelheit über eines der vergitterten
Fenster in das Museum eingedrungen und
hatten mit einer Axt eine Vitrine im
Juwelenzimmer eingeschlagen. Nach nur
wenigen Minuten konnten sie mit ihrer
Beute flüchten.

*

4 Kultur/Medien Kurzmeldungen

Hamburg: Der "Tatort" aus Bremen be-
kommt 2020 ein neues dreiköpfiges Er-
mittler-Team: Jasna Fritzi Bauer, Luise
Wolfram und Dar Salim werden künftig in
der Stadt an der Weser Fälle lösen. Das
teilte die ARD bei der Jahres-PK des
Ersten mit. Das neue Trio tritt die
Nachfolge der Charaktere Inga Lürsen
(Sabine Postel) und Nils Stedefreund
(Oliver Mommsen) an.

Berlin: Drake ist der meistgehörte
Spotify-Künstler des ausgehenden Jahr-
zehnts. 28 Milliarden Mal wurden die
Lieder des 33-jährigen US-Rappers auf
der Streaming-Plattform gespielt, wie
Medien berichteten. Ed Sheeran schaffte
es laut Spotify-Mitteilung auf Platz
zwei vor Post Malone und Ariana Grande.

Bayreuth: Der mit 2.500 Euro dotierte
Kulturpreis der Stadt Bayreuth geht in
diesem Jahr an das Bayreuther Oster-
festival. Bei dem vor 25 Jahren gegrün-
deten Festival treten international
renommierte Künstler auf. Zum Abschluss
gibt es jedes Jahr ein Symphoniekon-
zert. Das Festival hat auch ein sozia-
les Anliegen. Konzertbesucher spenden
für krebskranke Kinder.

Prag: Der in Paris lebende Schrift-
steller Milan Kundera hat 40 Jahre nach
seiner Ausbürgerung durch die CSSR wie-
der die tschechische Staatsbürgerschaft
erhalten. Diese war Kundera nach Ver-
öffentlichung seines Romans "Das Buch
vom Lachen und Vergessen" 1979 entzo-
gen worden.

*

Quelle:
BR Text
Bayerischer Rundfunk, Programmbereich Bayern 3 - Jugend - Multimedia
Floriansmühlstr. 60, 80939 München
E-Mail: bayerntext@br-online.de
Internet: www.bayerntext.de
Das BR Text-Programmschema erhalten Sie
per Fax-Abruf: 089/38 06-77 03

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang