Schattenblick → INFOPOOL → MUSIK → VERANSTALTUNGEN


AKTION/2689: Hamburg - Anne Römer - solo, KulturWerk Rahlstedt 05.09.2018


'Anne Römer - solo'

Von Jazz bis Pop bis Klassik bis Metal und drunter und rüber hinaus.

Mittwoch, 05.09.2018, 19:30 Uhr
Konzert, KulturWerk Rahlstedt
Boizenburger Weg 7 (Fußgängerzone), 22143 Hamburg
www.kulturwerk-rahlstedt.de
Eintritt 8 Euro, für Mitglieder 5 Euro
www.anneroemer.de


Am Mittwoch, den 5. September um 19.30 Uhr, kommt Anne Römer mit ihrem Soloprogramm nach Rahlstedt ins KulturWerk. Dort lässt sie den kreativen Raum mit ihren minimal arrangierten Stücken und Eigenkompositionen für E-Piano und Gesang erklingen. Melancholisches mischt sich mit Schrägem, die sparsame Begleitung mischt sich mit dem flirrenden darüber schwebenden und zugleich eingebetteten Gesang. Musik zum Anfassen, Einatmen, Ansehen, Träumen, Erinnern und Vergessen.

Zum ersten mal zu Besuch war die Musikerin und Künstlerin im KulturWerk Anfang des Jahres. Dort stellte sie ihre Up-cycling-Skulpturen in einer Gemeinschaftsausstellung aus. Jetzt präsentiert sie ihr musikalisches Soloprogramm. Anne Römer arbeitet in ihrer Musik wie auch Kunst mit minimalen Komponenten, die wiederholt, gedehnt, verschachtelt, vergrößert und verkleinert werden - so bildet sich ein Gewebe aus Klang und Raum. Einige ihrer Objekte reisen gerne als Bühnendekoration auf die Konzerte mit.

Anne Römer ist in Frankfurt am Main geboren und aufgewachsen. Nach ihrem Musikpädagogikstudium an der Universität zu Köln zog sie für ihr Designstudium nach London. Dort studierte sie Möbeldesign und Fertigungstechnologie an der London Guildhall University - ehemals London School of Furniture - wo sie ihren Schwerpunkt auf neue Materialien und nachhaltiges Möbeldesign setzte. Anschließend machte sie eine Ausbildung zur Tischlerin und schloss diese ebenfalls mit einem nachhaltigen Möbeldesignprojekt ab, um freiberuflich als Furniture-Designer/Maker in London zu arbeiten. Weiterhin besuchte sie dort Jazzperformance-Seminare bei Carol Grimes und Clare Foster und sang in verschiedenen Formationen in Jazzbars und Clubs. Seit 2010 ist Anne Römer wieder in Deutschland, wo sie sich 2015 als Musikerin und Künstlerin selbstständig machte. Ihre Up-cycling-Objekte stellt sie in Einzel- und Gruppenausstellungen regelmäßig aus und nimmt sie gerne zu ihren Konzerten mit. Außerdem tritt sie sowohl solo als auch mit dem Duo 2A und verschiedenen Ensembles in Hamburg und Umgebung auf.

*

Quelle:
Pressemitteilung: 08.08.2018
Anne Römer
E-Mail: info@anneroemer.de
Internet: www.anneroemer.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 11. August 2018

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang