Schattenblick → INFOPOOL → BILDUNG UND KULTUR → VERANSTALTUNGEN


TREFF/1243: Kassel - Museumsführung "Kassel von rückwärts beguckt" am 17.10.2018


Führung im Stadtmuseum


"Kassel von rückwärts beguckt" lautet der Titel einer Führung in der Dauerausstellung im Stadtmuseum mit Museumsführerin Ulrike Städler am Mittwoch, 17. Oktober 2018, ab 17 Uhr.

Die Dauerausstellung und ihre Exponate einmal nicht in chronologischer Reihenfolge besehen, sondern bei dieser Führung ist das Ende der Anfang. Die interessante Reise vom Jetzt in die Vergangenheit startet in der üppig begrünten, mit einer reichen Kulturlandschaft begünstigten Waschbärenstadt von heute. Über Wiedervereinigung, erste documenta und Gastarbeiter geht es weiter zur Nachkriegszeit und zu den verheerenden beiden Weltkriegen.

Lassen Sie sich von Ulrike Städtler durch die verschiedenen Abteilungen führen und erleben Sie dabei anhand vieler Ausstellungsstücke und Inszenierungen den Aufbruch des Bürgertums und die absolutistische Zeit der Kaiser, Kurfürsten und Landgrafen. Schließlich endet die Zeitreise bei der ersten Beurkundung der Besiedlung an der Fulda und dem Leben der Menschen im frühen Mittelalter.

Der Eintritt ins Museum beträgt vier Euro, ermäßigt drei Euro. Die Teilnahme an der Führung ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl bei der Führung ist begrenzt und eine verbindliche Anmeldung erforderlich unter 0561 787 4405.

*

Quelle:
Pressemitteilung von Montag, 8. Oktober 2018
Stadt Kassel
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Rathaus, Obere Königsstraße 8, 34112 Kassel
Telefon: 0561 / 787-1231 oder 0561 / 787-1232
Telefax: 0561 / 787-87
E-Mail: presse@stadt-kassel.de
Internet: www.kassel.de


veröffentlicht im Schattenblick zum 11. Oktober 2018

Zur Tagesausgabe / Zum Seitenanfang